• Unsere drei Einsparmodelle

    Sparen Sie Energie und Geld durch effiziente Druckluftverteilung

WARUM CAEA?

(Compressor-Air-Energie-Audit)

Druckluft ist eine der teuersten Energien, die in der heutigen Industrie eingesetzt werden. 5% des gesamten Stromes der deutschen Industrie ist Druckluftenergie. Damit verbrauchen die über 60.000 Druckluftanlagen in Deutschland über 14 Milliarden kw/h im Jahr. Im Sinne einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Entwicklung, muss unsere Energieeffiziens überdacht werden. Dazu zählt im hohen Maße das Einsparen von Druckluftenergie.

Erhebliches Einsparpotential

In den meisten Betrieben werden erhebliche Energiekosten für Leckagen aufgewendet. Eine undichte Druckluftkupplung verbraucht bis zu 150 Euro im Jahr. Durchschnittlich gehen ca. 25% der Druckluftenergie durch Leckagen verloren.

Unsere drei Einsparmodelle

Um den Druckluftverbrauch exakt auszuwerten und etwaige Leckagen zu ermitteln, haben wir in hochmoderne Technik investiert. Zusammen mit einem geschulten Servicetechniker bieten wir Ihnen auf den Folgeseiten drei unterschiedliche CAEA-Modelle für Ihren individuellen Bedarf an.
Sie können zwischen dem CAEA-Basic, CAEA-Optima oder dem CAEA-Optima Plus entscheiden.

CAEA BASIC

Effizienzuntersuchung Ihrer Druckluftanlage
Leistungsmessung der Kompressorenanlagen simultan mit Analog-Messkoffer durch einfaches Auflegen der Ampere-Zangen.

Hierzu ist es erforderlich, das Verhalten des Produktionsbetriebes bezüglich der Drucklufterzeugung und des Energieverbrauchs über eine repräsentative Woche sehr genau zu analysieren.

Durch diese Messung wird ermittelt:
• Druckluftverbrauchsprofil der gesamten Kompressorenanlage
• Leckagen-Luftverbrauch (bei Betriebsruhe)
• Laufzeiten der Kompressoren
• Lastlaufzeit und Leerlaufzeit
• Anzahl der Motorstarts
• Anzahl der Schaltzyklen

Messzeitraum: 1 Woche kontinuierlich
Messauflösung: 1 Sekunde

Aufbau der Messung und Inbetriebnahme durch einen SAT-Servicetechniker. Benötigt wird eine Druckluftkupplung am Druckluftbehälter und eine 230V Steckdose.

Ergebnis:
• Genaue Auswertung des Leckagenverbrauchs in m3 und kW auf Datenträger/PDF oder in Papierform
• Beschreibung von Auffälligkeiten während der Messzeit
• Genaue Angabe des Energieverbrauchs in kW pro Stunde/Monat/Jahr
• Abschließende Beratung und Erstellung eines Optimierungsfahrplanes

Sie haben Fragen oder benötigen ein individuelles Kostenangebot?

Ihr Ansprechpartner für den Compressor Air-Energie-Audit:
Dirk Saalmann | Tel. 02862/4197086 |Mobil: 0176 34608145
d.saalmann@suedlohner.com

CAEA Optima

Was wir machen:

Leckagenortung
Leckagenortung des Drucklufterzeugers, des Verteilersystems und allen nachgeschalteten Druckluftverbraucher anhand eines Leckagensuchgerätes mit eingebauter Kamera durch geschulten SAT-Servicetechniker.

  • Das Gerät zeigt sofort den Energieverbrauch der Undichtigkeit in l/min an und errechnet das Einsparpotenzial in Euro pro Jahr durch mögliche Beseitigung der Undichtigkeit an.
  • Die Leckagen werden durch ein Foto dokumentiert und gespeichert.
  • Eine kurze Beschreibung der Leckage kann im Display erfasst werden und sofort mit
    dem Foto gespeichert werden
  • Schadhafte Stellen werden mit roten Kabelbindern inkl. Beschreibung optisch markiert.

Alle Leckagendaten werden auf einen USB-Stick gespeichert und können auf Ihren PC übertragen werden. Abschließend wird ein CAEA-Optima- Report gemäß ISO 50001 erstellt.

* ohne Stundenaufwand

Sie haben Fragen oder benötigen ein individuelles Kostenangebot?

Ihr Ansprechpartner für den Compressor Air-Energie-Audit:
Dirk Saalmann | Tel. 02862/4197086 |Mobil: 0176 34608145
d.saalmann@suedlohner.com

CAEA Optima Plus

Was wir machen:

Wir erstellen Ihnen ein konkretes Angebot über das Einsparpotential und  ein individuelles Druckluftkonzept zur Effizienz Steigerung ihres gesamten Druckluftsystems.

Dies umfasst u.a.

  • Beseitigung der dokumentierten Leckagen nach Aufwand
  • Austausch der defekten Teile und Schläuche
  • Runderneuerung des kompletten Rohrsystems

Um die nachhaltige Energieeffizienz Ihres Druckluftsystems zu gewährleisten, werden die Leckagen durch einen SAT-Servicetechniker beseitigt.

Endziel der CAEA-Optima-Plus ist eine wirtschaftliche Bewertung durch eine Kosten-Nutzen- Amortisations-Rechnung.

Als Abschluss der gesamten Maßnahme wird die Druckluftversorgung und der Erfolg der Maßnahme durch eine erneute Messung mit CAEA-Basic überprüft.

Abschließend erhalten Sie ein Druckluft–Zertifikat für Ihr Energiemanagementsystem gemäß ISO 50001.

Sie haben Fragen oder benötigen ein individuelles Kostenangebot?

Ihr Ansprechpartner für den Compressor Air-Energie-Audit:
Dirk Saalmann | Tel. 02862/4197086 |Mobil: 0176 34608145
d.saalmann@suedlohner.com